Die Aufgabenstellung

Auf dem Rennbahngelände in Köln sollte ein neuer Trainingsstall für 120 Rennpferde geschaffen werden.

Auf dem ca. 2ha großen Areal befanden sich bereits Stallungen und diverse Nebengebäude. Einige Gebäude konnten saniert und pferdegerecht umgebaut werden. 80 neue Pferdeboxen, eine Bergehalle sowie ein modernes Büro- und Jockeygebäude wurden integriert.

Die Neubauten wurden hofartig angeordnet und schaffen optimalen Raum für 2 Fuhr- bzw. Schrittringe. Die bestehende überdachte Trainingsbahn wurde saniert und von 500m auf 800m verlängert.